Kosten

Natürlich ist die Erlangung des Hamburger Compliance Zertifikats mit Kosten verbunden. Aber gerade bei dieser sensiblen Fragestellung berücksichtigen wir die besonderen Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Denn der Preis einer Zertifizierung wird gestaffelt und ist abhängig von der Unternehmensgröße. Je kleiner ein Unternehmen ist, desto geringere Kosten fallen an.

Dabei sind die Zahl der Mitarbeiter und Jahresumsatzes und Bilanzsumme entscheidende Kriterien für die Bemessung der Unternehmensgröße. Für größere Unternehmen können zudem individuelle Vereinbarungen über die Kosten betroffen werden.

Kategorien

Kategorie 1 Kategorie 2 Kategorie 3 Kategorie 4
Mitarbeiter Weniger als 10 10 bis 50 51 bis 250 Mehr als 250
Jahresumsatz oder Bilanzsumme Max. 2 Mio. € Max. 10 Mio. € Max. 50 Mio. € Über 50 Mio. €

Entgelte

Überblick

Kategorie 1 Kategorie 2 Kategorie 3 Kategorie 4
Zertifizierung Grundmodul 900,- € 2.700,- € 5.400,- € nach Vereinbarung*
Vergabeverfahren 300,- € 900,- € 1.800,- € 33% KGM**
Kartellrecht 300,- € 900,- € 1.800,- € 33% KGM**
Datenschutz und Datensicherheit 300,- € 900,- € 1.800,- € 33% KGM**
Gesundheits-wirtschaft 300,- € 900,- € 1.800,- € 33% KGM**
Nutzung des Zertifikats (p.a.) Grundmodul 150,- € 450,- € 900,- € 15% EZ**
Zusatzmodule 50,- € 150,- € 300,- € 15% EZ**
Rezertifizierung Grundmodul 450,- € 1.350,- € 2.700,- € 50% EZ**
Zusatzmodule 150,- € 450,- € 900,- € 50% EZ**
Auditoren Tagessatz 1.600,- € bis 2.000,- € (Richtwert)

* Richtwerte für Kategorie 4

  • Bis 300 Mitarbeiter, max. Bilanzsumme 100 Mio. €
    10.000,- €
  • Bis 500 Mitarbeiter, max. Bilanzsumme 200 Mio. €
    15.000,- €
  • Mehr als 500 Mitarbeiter, Bilanzsumme über 500 Mio. €
    20.000,- €

** Erläuterungen

  • KGM
    Kosten des Grundmoduls
  • EZ
    Entgelt für die Zertifizierung